Termine:

Die/Mi: 9-11Uhr & 17-19Uhr
Sa: 9-11Uhr

Mittwoch, 31. Mai 2017

Me made Mittwoch 02_2017 ...

... mit einer ganz leichten Mabel-Bluse.




Ich habe sie nur einlagig genäht, da ich nicht so viel Stoff um mich herum haben wollte, aber ich bin nicht ganz so zufrieden. Es fällt einfach schöner, wenn es mit doppelten Stoff genäht wird.

Dazu gibt es eine kurze 'dieperfekteWoman'-Hose ...



... aber auch darin fühle ich mich nicht so richtig wohl. Ich habe zu festen Stoff und die Hosenbeine hätten auch etwas längern sein können. Mal schauen, ob ich da noch etwas ändern werde.

Aber ich habe noch etwas tolles für euch! 
Kennt ihr den Rollsaumfuss für die normale Nähmaschine? 
Das ist ein Nähfüsschen, das lohnt sich wirklich. Man bekommt ganz einfach tolle Abschlüsse hin. Gerade bei zarten Stoffen ist der Fuß viel wert, denn so zarte leichte Stoffe lassen sich schwer in Form bügeln oder stecken.



Einfach das Nähstück mit der linken (der falschen) Seite nach oben unter den Nähfuß legen und dann den Saum in die 'Schnecke' drehen und einfach vorsichtig los nähen. Das Füßchen dreht den Stoff so schön ein, dass es noch ausfranzt und sehr schön aussieht.


Im MeMadeMittwoch-Blog könnt ihr noch mehr tolle selbstgenähte Sachen anschauen.


Liebe Grüße
Suse

Schnitte: Mabel von FeeFee und diePerfekteWoman von LiaEl


1 Kommentar:

  1. Ich hoffe, Du kriegst das Outfit noch so hin, dass Du Dich drin wohlfühlst. Eigentlich sieht es schön und sehr bequem und luftig aus.
    Das Rollsaumfüßchen hat mich schon richtig Nerven gekostet und darum trau ich mich nicht mehr ran. Vielleicht sollte ich es mal wieder probieren...
    LG Judy

    AntwortenLöschen

Werbung:

Momox.de - Einfach verkaufen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...