Termine:

Die/Mi: 9-11Uhr & 17-19Uhr
Sa: 9-11Uhr

Mittwoch, 21. Mai 2008

Bin wieder da ...

Hätte ich gewußt, dass es sich gelohnt hat, in der Schwangerschaft ständig an Näh- und Stickmaschine gesessen zu haben, dann hätte ich schon eher wieder damit angefangen. Aber ich wollte ja Rücksicht nehmen auf mein Würmchen. Allerdings ist der nur unruhig und am Jammern, wenn
a) Hunger
b) Windelvoll
c) Schmusen wollen und dabei sein wollen
d) keine Stickmaschine rattert.
So sieht mein Nesthäkchen aus wenn alles passt und die Stickmaschine arbeitet:
Heute sind nur ein paar fertige T-Shirts bestickt worden. Natürlich mit Dateien, die es nächste Woche in meinem Shop geben wird. Endlich auch mal was für Jungs!!!

Dieses T-Shirt ist nur für meinen Großen. Obwohl er die Filme zu 'Die wilden Kerle' gar nicht kennt, ist er ein großer Fan davon. Aber nur, weil die großen Jungs in seiner Kindergartengruppe ständig davon reden. Na da habe ich auf seinen Wunsch hin schnell mal einen Sticki davon angefertigt. NATÜRLICH NUR ZU PRIVATEN GEBRAUCH!

Nun muss ich mich aber schnell an die Emily Erdbeere setzen, die eine kleine Dame bestellt hat, natürlich auch nur zum privaten Gebrauch!

Kommentare:

  1. Danke meine Liebe, bist ein Schatz. Josi wird sich freuen. Deine Wilden Kerle sind klasse und den kleinen Taucher find ich auch total süss-darf man das bei Jungs sagen??? Dein Kleiner ist ja auch so ein liebes Kerlchen und so eine Stickmaschine hat ja dann auch was Beruhigendes. Es gibt ja auch Kinder die nur beim Staubsaugen einschlafen können-gott sei dank gehören meine nicht dazu,ist nicht mein Hobby **grins**.

    Bis bald und sei mal ganz lieb geknuddelt Susi

    AntwortenLöschen
  2. Dein Nesthäkchen ist ja soooo süß *lach*

    Deine neuen Stickis sind der Hammer - bin mal auf die Emily erdbeere gespannt.
    ich nähe gerade ein blusentop aus dem Stoff von Emily *griins*

    GGLG Britta

    AntwortenLöschen
  3. Ah, ich sehe schon, nun geht das auch bei mir mit den Kommentaren.
    Was ich schon seit Tagen hierlassen wollte:
    Zwei ganz süße Knirpse hast Du da. Und das Wort "denäht" ist ein sehr wichtiges Wort. Genauso wie Wolle, Nähmaschine, Spinnrad und "Nur gucken!" (unerlässlich, damit kleine Kinderfinger nicht ins Spinnrad greifen, den Stecker der Nähmaschine ziehen, Nadeln wegnehmen oder diverse Lampen ausschalten, ohne die es gerade nicht geht. Mein Clemens ist mit seinen 2,5 Jahren schon sehr interessiert an allem, was Mama näht, strickt usw. Bald kann er das auch. Oder er kleckst mit Papas Farben.
    Ich stelle immer wieder fest, daß Kinder kreativer Eltern schon früh einen erstaunlichen Wortschatz haben.

    Sei lieb gegrüßt
    von Carola

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Wie heißt dein Würmchen eigentlich?? (Wahrscheinlich habe ich es überlesen)

    GGLG Britta

    AntwortenLöschen

Werbung:

Momox.de - Einfach verkaufen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...